Vereinsmeisterschaften / Ski Alpin & Snowboard

usc-ski

Am Samstag, dem 10.02.2018 veranstaltete der USC Lichtenegg zum zweiten Mal Vereinsmeisterschaften im Skifahren & Snowboarden.

Das Rennen fand wie im letzten Jahr in der Skiarena „Simas Lifte“ in St. Peter / St. Corona am Wechsel statt.

Im Unterschied zum Vorjahr wurden 2 Klassen gebildet. Eine Klasse bildeten die Mitglieder des USC Lichtenegg um den Vereinsmeister ermitteln zu können, die zweite Klasse bildeten alle mitgereisten Gäste.

Das Rennen wurde im Modus „Gleichmäßigkeitswertung“ ausgetragen. Ziel war es somit, in 2. Zeitläufen eine möglichst geringe Differenz zwischen den beiden Laufzeiten zu erreichen, um sich zum Sieger zu küren. Damit wurde gewährleistet, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer, unabhängig seines Könnens oder Alters, die gleiche Chance auf den Sieg hatte.
Gestartet wurde nach Geburtsdatum, beginnend mit unserer jüngsten Teilnehmerin (Jahrgang 2006) bis zu unserem ältesten Teilnehmer (Jahrgang 1956).

Direkt nach dem Rennen fand die Siegerehrung mit folgendem Endergebnis im Zielbereich statt:

Siegerpodest USC:

  1. Florian Fritz   Zeitdifferenz 0,01 sec
  2. Karl Dienbauer   Zeitdifferenz 0,21 sec
  3. Michael Piribauer   Zeitdifferenz 0,30 sec

Siegerpodest Gästeklasse:

  1. Claudia Schwarz   Zeitdifferenz 0,06 sec
  2. Alexander Höller   Zeitdifferenz 0,17 sec
  3. Katharina Fahrner   Zeitdifferenz 0,28 sec

 

Die Tagesbestzeit konnte sich Karl Dienbauer mit einer Laufzeit von 21,06 sec sichern.

Alle Detailergebnisse sämtlicher Starter findet Ihr in der Bildergalerie.

Den perfekten Abschluss dieser Meisterschaften bildeten Besuche in der „Sumpi Hütte #2“ sowie der „Simas Hütte“ in denen mit den Siegerinnen und Siegern auf Ihren Erfolg angestoßen wurde.

Der USC Lichtenegg bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Union Schiclub Sparkasse St. Corona für die professionelle Organisation und Durchführung des Rennens!

Fotos