Kleinfeldturnier FC Kirchau

Titelbild

Dieses Jahr nahm der USC Lichtenegg zum ersten Mal beim Benefizkleinfeldturnier des FC Kirchau teil. Gespielt wurde parallel auf zwei Plätzen im 6+1 System.

Pünktlich mit dem Anpfiff des ersten Spiel begann es auch leicht zu Regnen. Der USC traf in der ersten Partie auf die Jungs vom Extremsport Scheiblingkirchen. Es war ein ausgeglichenes Spiel bei dem beide Mannschaften zu Chancen kamen. Durch eine starke Einzelaktion von Josef Beiglböck gelang es dem USC in Führung zu gehen. Doch schon wenige Minuten danach konnten die Extremsportler ausgleichen. In der Schlussphase konnte der USC seine Chancen nicht effizient genug nutzen und so endete das Auftaktspiel mit 1:1. Mittlerweile war der Regenfall jedoch so stark geworden, dass das Turnier unterbrochen werden musste. Die Turnierverantwortlichen entschieden sich dafür, etwas abzuwarten, was die richtige Entscheidung war und so konnte der Turnierbetrieb nach ungefähr einer Stunde wieder aufgenommen werden. Der Gegner im zweiten Spiel waren die Hausherren vom FC Kirchau. Der USC startet Druckvoll in die Partie und hatte schon bald einige hochkarätige Chancen herausgespielt, jedoch gelang nichts Zählbares. Aufgrund der schlechten Chancenaufwertung endete die Partie 0:0. Um den Einzug ins Finale noch zu schaffen musste im letzten Gruppenspiel gegen unsere Freunde vom SV Haßbach ein Sieg her. Der USC spielte sehr offensiv, jedoch gelang es nicht gefährliche Situationen herauszuspielen und so waren es die Haßbacher, die nach einem Konter die 0:1 Führung erzielten. Dem USC gelang es trotz zahlreicher Chancen nicht den Ball im Tor unterzukriegen und so endete das letzte Gruppenspiel 0:1. Der USC beendete somit die Gruppenphase auf Platz 3.
Der Gegner im Spiel um Platz 5 war der 1. FC Schlattental. Auch in der letzten Partie gelang es dem USC nicht vor dem gegnerischen Tor gefährlich zu werden. So ließ uns nur ein Eigentor der Gegner noch auf Platz 5 hoffen. Doch nach Ablauf der regulären 20 Minuten stand es 1:1 und so ging es ins Elfmeterschießen. Dabei hatten die Jungs aus Schlattental die besseren Nerven und so beendete der USC das Turnier auf Platz 6.

Mannschaft:
Tormann: Paul Spenger
Feldspieler:
Josef Beiglböck
Johannes Handler
Gerhard Höller
Gerhard Leitner
Christoph Schrammel
David Schuh

Spiele:
USC – Extremsport Scheiblingkirchen    1:1
(Tor: Josef Beiglböck)
USC – FC Kirchau    0:0
USC – SV Haßbach    0:1
USC – 1. FC Schlattental   1:1
Elfmeterschießen    2:3

Der USC bedankt sich beim FC Kirchau für die Einladung und gratuliert zum gelungenen Turnier!