Hallenmatch vs. STR-Karl-Wirt

Titelbild

Im fünften Hallenmatch der Saison trafen wir zum ersten Mal in einem Hallenmatch auf die STR-Karl-Wirt aus Saubersdorf.

Nachdem wir bis dato alle Hallenspiele in der heurigen Saison verloren hatten wollten wir unbedingt einen Sieg einfahren.

Doch leichter gesagt als getan, denn die Saubersdorfer verteidigten sehr kompakt und konnten uns mit schnellen Kontern immer wieder unter Druck setzen. Es war zwar eine sehr ausgeglichene Partie in den ersten 20 Minuten, mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Wobei unser Gegner die wenigen Chancen wesentlich effizienter nutzte als wir und so lagen wir zur Halbzeit der ersten Hälfte bereits 2:8 zurück. Doch mit Fortdauer des Spiels konnten wir offensiv immer bessere und gefährlichere Akzente setzten und bis zur Halbzeit auf 6:10 verkürzen.

Die zweite Halbzeit startete gleich wie die Erste, wenige Chancen auf beiden Seiten, wobei die Saubersdorfer immer einen Tick effizienter waren. Doch wir ließen den Kopf nicht hängen und sammelten noch einmal all unsere Kräfte. Durch unsere hohe Laufbereitschaft, was eher untypisch für unsere Spielweise ist, gelang es uns die Saubersdorfer schon früh unter Druck zu setzen und zu Eigenfehler zu zwingen. Auch unsere Chancenauswertung wurde mit einem Mal besser und so gelang es uns ca. 25 Minuten vor Schluss zum Zwischenzeitlichen 17:17 auszugleichen. Danach gerieten wir jedoch durch einige Unkonzentriertheiten noch einmal leicht in Rückstand. Jedoch konnten wir uns noch einmal fangen und durch eine kleine Torserie die Führung an uns reißen. In den letzten 5 Minuten erhöhten die Jungs vom Karl-Wirt noch einmal das Tempo, doch das kam etwas zu spät und es gelang ihnen nicht mehr uns die Führung abzujagen. Das Endergebnis lautete schlussendlich 25:20 für den USC Lichtenegg. So konnten wir nun endlich im 5. Spiel der Saison den ersten Sieg feiern!

FOTOS…

Endergebnis: 25:20

Mannschaft:

Tormann: Michael Widermann
Spieler:
Josef Beiglböck
Christian Fritz
Johannes Handler
Philipp Handler
Bernhard Höller
Gerhard Höller
Johann Höller
Dominik Piribauer
Thomas Piribauer
Schrammel Christoph

Torschützen:
Josef Beiglböck (x2)
Johannes Handler (x4)
Philipp Handler (x5)
Gerhard Höller (x7)
Johann Höller (x3)
Dominik Piribauer (x2)
Thomas Piribauer (x2)

Wir bedanken uns beim STR-Karl-Wirt für die ausgesprochen faire und ausgeglichene Partie!