Freundschaftsspiel vs. 1. FC Schlattental

20170525_140338

Zum zweiten Heimspiel der Saison war der 1. FC Schlattental zu Gast in Lichtenegg. Nach dem verpatzten Saisonauftakt gegen den SV Haßbach, wollte man im zweiten Saisonspiel unbedingt einen Sieg einspielen.

Der USC startete druckvoll in die Partie und so bot sich nach wenigen Minuten auch schon die erste Chance auf den Führungstreffer, nachdem Alfred Widermann einen Rückpass der Gegner abfangen konnte. Doch der Ball landete leider nur im Außennetz. Mit der Zeit fanden auch die Jungs aus Schlattental immer besser in die Partie wodurch sich auf beiden Seiten Chancen ergaben. In Minute 21 war es dann soweit, dem 1. FC Schlattental gelang der erste Treffer der Partie. Doch davon wollte man sich nicht unterkriegen lassen und der USC versuchte nochmal einmal den Druck zu erhöhen. Dadurch gelangen dem USC einige gefährliche Vorstöße, doch ein Treffer blieb aus. Der FC Schlattental verstand es hingegen sehr gut seine spritzigen Stürmer in Szene zu setzen und so gelang es ihnen noch 2 Treffer vor der Pause zu erzielen. Beim Stand von 0:3 gingen die Teams in die Halbzeitpause.
Nach der Pause gelang es dem USC ähnlich wie zu Beginn der Partie, wieder etwas die Oberhand zu bekommen und so folgte auch schon knapp nach der Pause der 1:3 Anschlusstreffer durch Manuel Sanz. Wenige Minuten später hatte der USC die nächste Riesenchance als ein perfekt getretener Freistoß von Gerhard Höller nur das Lattenkreuz traf. Mit zunehmender Spieldauer machte sich die Erschöpfung in den eigenen Reihen bemerkbar wodurch es den Schlattentalern gelang das Spiel wieder an sich zu reisen. In der Schlussphase gelang es den Gästen die konditionelle Überlegenheit auszunutzen und noch zweit Treffer zu erzielen. Also musste man sich im zweiten Saisonspiel noch deutlicher geschlagen geben.

Alles in allem war es ein verdienter Sieg für die Burschen aus Schlattental und wir bedanken uns für die Faire Partie.

FOTOS…

Mannschaft:

Tor: Michael Widermann

Feldspieler:
Josef Beiglböck
Marcel Beiglböck
Christian Fritz
Florian Fritz
Stefan Fuchs
Gerhard Höller
Johann Höller
Gerhard Leitner
Matthias Leitner
Dominik Piribauer
Michael Piribauer
Manuel Sanz (1 Tor)
Alfred Widermann

Endergebnis : 1:5 (0:3)